Wie man gesundes und schönes Haar hat

2023/04/15

Das weiche und flauschige Haar hat eine starke Elastizität, kann leichten Stößen widerstehen und kann auch dazu beitragen, dass Schweiß verdunstet. Eine gesunde Haarpracht hat etwa 100.000 Haare. Wie viele Haare Menschen an einem Tag verlieren, vielleicht haben viele Menschen Streit, von 50 bis 80, von 60 bis 80 und dann von 50 bis 100, jeder hat andere Ansichten, aber was wir wissen, ist, wie viele Haare eine normale Person verliert an einem Tag spielt keine Rolle, mehr als 100 Wurzeln.

Haare haben eine eigene Lebensdauer: Ab einer bestimmten Länge sterben sie an Altersschwäche ab und fallen ab einer bestimmten Länge aus. Alltägliche Routinen können Ihr Haar „träge“ machen und sogar zu Haarausfall führen, wenn es nicht richtig geschützt wird. Um herauszufinden, ob Sie Ihr Haar unbeabsichtigt geschädigt haben, stellen Sie sich diese Fragen.

Wenn die Antwort „Ja“ lautet, lesen Sie bitte die folgenden Fragen sorgfältig durch. Wirst du deine Haare kräftig mit dem Handtuch trocknen? Nasses Haar direkt nach der Haarwäsche kräftig mit dem Handtuch zu trocknen, kann zu Haarausfall führen, da nasses Haar widerstandsfähiger ist und leichter bricht als trockenes Haar. Wickeln Sie Ihr nasses Haar in ein Handtuch, das Feuchtigkeit ohne Handtuchtrocknen aufnimmt, oder lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen.

Kämmen oder bürsten Sie Ihr Haar, wenn es nass ist? Wenn Sie Kaukasier oder Asiate sind, bürsten oder kämmen Sie Ihr Haar, wenn es trocken ist. Wenn Ihr Haar nass ist und Sie es bürsten oder bürsten, können Haarsträhnen gedehnt werden, was zu Haarausfall führt. Wenn Sie lockiges oder grobes Haar afrikanischer Abstammung haben, bürsten Sie es, während es nass ist, um die Wahrscheinlichkeit eines Haarbruchs zu verringern.

Benutzt du einen Föhn oder Lockenstab? Dieser Fön mit hoher Hitze verdunstet Feuchtigkeit aus dem Haar und macht es auch spröde. Experten empfehlen, Ihr Haar teilweise an der Luft trocknen zu lassen, bevor Sie einen Fön oder Lockenstab verwenden. Das verleiht deinem Haar ein makelloseres Finish und verringert gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit von Haarschäden.

Reduzieren Sie die Häufigkeit, mit der Sie Ihr Haar jede Woche föhnen, um Haarschäden zu reduzieren. Wenn Sie einen Lockenstab verwenden, um Ihr Haar selbst zu dauerwellen, achten Sie bitte darauf, dass der Lockenstab nicht länger als ein oder zwei Sekunden auf jeder Haarpartie bleibt. Unabhängig von Ihrem Haartyp kann die Hitze von Lockenstäben Ihr Haar schädigen.

Haben Sie schon einmal lange Stylingprodukte verwendet? Während diese Art von Produkten es deinem Haar ermöglicht, darin zu bleiben, kann das Bürsten nach der Verwendung eines Stylingprodukts zu Haarbruch führen. Im Laufe der Zeit kann dies zu starkem Haarausfall führen. Indem Sie diese Produkte sparsam verwenden, können Sie den Haarausfall minimieren.

Kämmen Sie Ihre Haare 100 Mal am Tag? In der Tat ist der Mythos, dass hundert Bürsten pro Tag die Haargesundheit fördern. Kräftiges Bürsten kann zu Haarausfall und Spliss führen. Experten schlagen vor, dass die Intensität des Kämmens auf einem Niveau gehalten werden sollte, das das Haar nicht schädigt.

Hast du deine Haare schon einmal geflochten und zu einem Pferdeschwanz gebunden? Zöpfe oder Pferdeschwänze, die zu lange zu eng sind, können dazu führen, dass Haare ausfallen. Diese Frisur kann an Ihrem Haar ziehen, und ständiges Stechen kann Spannungen auf der Kopfhaut erzeugen, die zu Brüchen führen. Wenn dieser Druck anhält, entwickelt er sich zu Traktionsalopezie.

Hast du deine Haare jemals zu stark gebräunt? Zu viel Sonneneinstrahlung kann das Haar spröde, trocken, rau und brüchig machen. Diese Art von Schäden macht sich besonders in der Sonne bemerkbar, insbesondere wenn Ihr Haar mit Chemikalien behandelt oder leicht gefärbt wurde. Solche Chemikalien lassen das Haar oft vergilben, verblassen und stumpf aussehen.

Selbst von Natur aus schwarzes Haar kann bei direkter Sonneneinstrahlung rot werden. Um das Haar vor Farbveränderungen zu schützen, empfehlen Experten die Verwendung einer Spülung mit Zinkoxid und das Tragen eines breitkrempigen Hutes. Hüte können helfen, Gesicht und Kopfhaut vor UV-Strahlen zu schützen, die zu Hautkrebs führen können.

Haare können nicht nur Schönheit verleihen, sondern auch das Gehirn schützen. Es kann der heißen Sonne im Sommer und der Kälte im Winter widerstehen. Wenn Sie das nächste Mal waschen, bürsten oder sich die Haare schneiden lassen müssen, überlegen Sie, wie sich diese Maßnahmen auf die allgemeine Gesundheit Ihres Haares auswirken.

Selbst eine kleine Änderung kann unerwartete Veränderungen in Ihrem Haar bewirken. Die vollständigste grundlegende Theorie der Haarfärbung!  Shampoo-Vorbereitungsprozess Weitere Informationen News Muss ich meine Haare vor dem Färben waschen? Worauf muss ich nach dem Färben meiner Haare achten? Normalerweise waschen wir unsere Haare vor der Dauerwelle, müssen wir sie also vor dem Färben waschen? Tatsächlich ist es am besten, Ihre Haare vor dem Färben nicht zu waschen, da das Öl auf der Kopfhaut ein natürlicher Schutzfilm ist, der die Haarfollikel vor dem Eindringen schädlicher Substanzen in Haarfärbemitteln schützen und die Infektion reduzieren kann Schädigung der Kopfhaut. Wenn Sie Ihre Haare vor dem Färben waschen, wird der natürliche Schutzfilm der Haarfollikel der Kopfhaut zerstört und die Kopfhaut stärker geschädigt.

Wenn Ihr Haar gewaschen werden muss, wird empfohlen, es ein oder zwei Tage im Voraus zu waschen und anschließend zu färben. 1. Worauf Sie nach dem Färben achten sollten 1. Haare waschen nach drei Tagen Viele Mädchen haben die Angewohnheit, ihre Haare jeden Tag zu waschen, jedoch können die gerade gefärbten Haare nicht sofort gewaschen werden, um die Anzahl der Shampoos zu reduzieren Warten Sie am besten drei Tage mit der Haarwäsche, da die Haarfarbe der frisch gefärbten Haare noch instabil ist. Wenn Sie Ihre Haare nur ein oder zwei Tage nach dem Färben waschen, kann dies den Gesamteffekt der Haarfärbung beeinträchtigen und zum Verblassen der Farbe führen.

2. Haarpflege Die Haarpflege nach dem Haarefärben ist sehr wichtig, Conditioner sind natürlich unverzichtbar, aber verwenden Sie den Conditioner nicht bei jeder Haarwäsche, sondern etwa dreimal im Monat. Es wird empfohlen, jede Woche Haare zu geben.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Tiếng Việt
ภาษาไทย
bahasa Indonesia
हिन्दी
русский
日本語
italiano
français
Español
فارسی
Deutsch
العربية
ဗမာ
Aktuelle Sprache:Deutsch